Polyester

Polyester ist eine Chemiefaser und Microfaser und besteht aus Polyethylenterephthalat, kurz PET. Grundbaustoffe sind Steinkohle, Kalk, Erdöl und Erdgas. Polyester findet seinen Einsatz in vielen unserer Gurtbänder, welche große Kräfte dauerhaft und in ständig wiederkehrenden Belastungen zuverlässig aufnehmen müssen.

Eigenschaften

  • sehr strapazierfähig
  • hohe Reißfestigkeit
  • Zugschlaufen
  • knitterarm
  • gute Scheuerbeständigkeit
  • sehr hohe Witterungsbeständigkeit
  • hohe UV-Stabilität
  • einsetzbar in Temperaturbereichen von -30°C bis 80°C
  • gute Beständigkeit gegenüber den meisten verdünnten Säuren
  • Beständig bei vielen Chemikalien
  • hohe Laugenbeständigkeit
  • geringe Wasseraufnahme, schnell trocknend
  • flammhemmende Ausführung / Ausrüstung möglich
  • 100% recyclebar

Anwendungsbeispiele

  • Sicherheitsgurtband für KFZ
  • Zurrgurte
  • Hebegurte
  • Batteriehaltegurte
  • Leitergurte zur Spreizsicherung
  • Koppeleinzäunung
  • Zugentlastung
  • Siloabdeckung
  • Rollladengurte / Aufzuggurte
  • Einfassbänder

Polypropylen

Polypropylen ist dem PE chemisch zwar relativ ähnlich, dennoch ist es deutlich härter, fester und thermisch höher belastbar. Die maximale Dauereinsatztemperatur liegt bei etwa 100 °C. Spezialtypen ermöglichen sowohl höhere als auch niedrigere Einsatztemperaturen. Diese Eigenschaften machen Polypropylen in der Gurtweberei sehr beliebt.

Eigenschaften

  • große Auswahl an Farben in spinndüsengefärbtem Garn
  • hautverträglich
  • leichteste handelsübliche Faser
  • sehr geringe Wasseraufnahme, schnell trocknend
  • hohe Beständigkeit gegenüber Seewasser
  • gute Beständigkeit gegenüber Laugen und nicht oxidierenden Säuren
  • schwimmfähig
  • 100% recyclebar

Anwendungsbeispiele

  • Medizinprodukte und Sporttextilien
  • Rollladengurte / Aufzuggurte (Mischgewebe mit Polyester)
  • Trageriemen / Tragegurte / Trageschlaufen
  • Nagelband

Dyneema®

Dyneema ist eine synthetische Chemiefaser auf der Basis von Polyethylen mit ultrahoher Molekülmasse. Die Fasern haben die niedrigste Dichte aller Verstärkungsfasern und die höchste spezifische Festigkeit (Verhältnis der Festigkeit zum Gewicht). Durch seine hohe Belastbarkeit kommt Dyneema im Vergleich zu Polyamid-Bandschlingen mit einem geringeren Durchmesser bei gleicher Belastbarkeit aus.

Eigenschaften

  • sehr hohe Reißfestigkeit, höchste spezifische Festigkeit
  • sehr geringe Dehnung bei hoher Belastung
  • geringes Gewicht
  • sehr gute Abriebsfestigkeit
  • geringer Reibefaktor / gute Gleiteigenschaften
  • hohe Schnittfestigkeit
  • hervorragende Kältebeständigkeit
  • hohe UV-Stabilität
  • gute Witterungsbeständigkeit
  • schwimmfähig
  • sehr gute Beständigkeit gegenüber Laugen, Säuren, Ölen und Kraftstoffen
  • Wasserabsorption <1%
  • geringer Schrumpf
  • Temperaturbeständig bis 130°C

Polyamid

Polyamide werden in sehr großen Mengen zu Fasern verarbeitet, zählen aber auch zu den wichtigsten technischen Thermoplasten. Es sind zähe Materialien mit hoher Festigkeit und Steifigkeit, ausgezeichneter Schlagzähigkeit sowie guter Abrieb- und Verschleißfestigkeit. Markennamen sind u.a. Nylona (PA 6.6) und Perlon (PA6).

Eigenschaften

  • Sehr hohe Reißfestigkeit und Scheuerbeständigkeit
  • knitterarm
  • formbeständig
  • hohe Dehnung
  • sehr weicher und angenehmer Griff
  • gute Gleiteigenschaften
  • sehr gute Beständigkeit der Festigkeit bei -40°C bis 90°C
  • sehr gut hautverträglich

Anwendungsbeispiele

  • Gurtbänder für Falldämpfer
  • Tierleinen / Hundeleinen / Longierleinen
  • Gürtel
  • Einfassband

Aramid

Aramidfasern besitzen eine hohe spezifische (gewichtsbezogene) Festigkeit, niedrige Dichte, hohe Schlagzähigkeit, gute Wärmebeständigkeit und Dimensionstabilität, gute Schwingungsdämpfung und ein hohes Arbeitsaufnahmevermögen. Senkrecht zur Faserlängsachse ist die Festigkeit relativ gering. Demnach sind die Querfestigkeit und die Druckfestigkeit von Aramidfaserkunststoff, verglichen mit GFK oder CFK, wesentlich niedriger (z.B. interlaminare Scherfestigkeit ca. 50 % der Materialfestigkeit).

Eigenschaften

  • sehr hohe Zugfestigkeit und spezifische Festigkeit
  • extrem geringe Dehnung bei hoher Belastung
  • geringer Schrumpf
  • sehr guter Schnittschutz
  • gute permanente Hitzebeständigkeit bei Dauerbelastung bis zu 350°C
  • bei Hitze kein Schmelzen und Abtropfen
  • selbstverlöschend bei Entfernen der Zündquelle
  • hohe Beständigkeit gegenüber Chemikalien, ausgenommen starke Säuren und Basen
  • Beständig gegenüber den meisten Lösemitteln
  • seewasserbeständig
  • Dimensionsbeständig

Anwendungsbeispiele

  • als Festigkeitsträger in Anwendungen bei denen geringe Dehnung unter hohen Zugkräften gefordert wird
  • Schutz vor Vandalismus (Schnittschutz)
  • Schockabsorber, beispielsweiße in Schusswesten
  • Zugentlastung
  • Faserverbundwerkstoffe

Basalt

Basaltfasern sind dünne Fasern aus Basalt. Basaltfasern werden aus einer flüssigen Basaltschmelze bei etwa 1400 (+/- 50) °C hergestellt. Die Zusammensetzung der Schmelze beeinflusst die physikalischen Eigenschaften der Basaltfaser. Im Gegensatz zur Kohlenstofffaser oder Aramidfaser ist die Basaltfaser nicht verstreckt, sondern, wie die Glasfaser, amorph. Die hohe Festigkeit der Basaltfaser, im Vergleich zum kompakten Basalt, beruht daher nur auf dem Größeneffekt. Basalt ist für die Gurtbandproduktion ein sehr wertvoller Rohstoff.

Eigenschaften

  • Sehr hohe Hitzebeständigkeit
  • Nicht brennbar
  • Unempfindlich gegenüber UV-Licht und sonstige Witterungseinflüsse
  • Sehr gute Beständigkeit gegenüber starken Säuren und Laugen
  • Nicht elektrisch leitend
  • Kostengünstiger als Carbon
  • Höhere Zugfestigkeit als Stahl

Anwendungsbeispiele

  • Substitution von Metall / Stahlseilen
  • Brandschutz

Anfrage starten

Sie haben Interesse an unseren Produkten?
Fragen Sie ein unverbindliches Angebot an.

Unsere langjährigen Kunden schätzen an uns:

  • aussergewöhnlich hohe Qualität
  • zuverlässige Lieferbereitschaft für einen reibungslosen Ablauf Ihrer Produktion
  • Entwicklung und Produktion von individuellen Lösungen
  • exzellente fachkundige Beratung
  • Gurtbandweberei und weiterverarbeitende Konfektion unter einem Dach
  • Produktion nur in Deutschland zu wettbewerbsfähigen Preisen
Anfrage starten

Carl Stahl GmbH & Co. KG,
Gurt- und Bandweberei

Anhauser Str. 7
D-89542 Herbrechtingen

Tel.: +49 (0) 7324 / 9604 - 0
Fax: +49 (0) 7324 / 9604 - 20
Mail: info@stahl-gurte.de