Veredelung / Behandlung

Die Veredelung von Geweben erhöht die die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Anhand der von Ihnen gewünschten Eigenschaften werden die erforderlichen Produkte und Herstellungsverfahren gezielt ausgewählt.

Es gibt verschiedene Methoden zur Veredelung Ihrer Gurtbänder:

  1. Vorbehandlung von Garnen
    Die Garne werden vor dem Webprozess mit entsprechenden Beschichtungen oder Spinndüsenpräparaten behandelt.
  2. Ausrüsten nach dem Webprozess
    Das Gurtband wird nach dem Weben durch eine Ausrüstung mit den geforderten Eigenschaften versehen. Das kann chemisch, mechanisch und/oder thermisch erfolgen.
  3. Bedrucken der Oberflächen
    Gurtbänder werden mit Logos, Designs oder sogar mit Funktionstinten bedruckt.


Es lassen sich unter anderem folgende Merkmale realisieren:

  • Flammhemmend
  • Antibakteriell
  • Reduzierung / Erhöhung der Dehnung
  • Elektrisch leitfähig
  • Antistatisch
  • Schmutzabweisend
  • Wasserabweisend (hydrophob)
  • Feuchtigkeitsaufnehmend (hydrophil)
  • Ölabweisend
  • Chemikalienschutz
  • Reduzierung / Erhöhung des Reibewiderstandes
  • UV-Schutz
  • Färbung
  • IR absorbierend
  • Unsichtbare Tinten zur Identifikation von Plagiaten
  • Einstellung des Griffverhaltens (weich / hart)
  • Aufdruck von Logo und / oder Design
  • Primer / Haftvermittler

Anfrage starten

Sie haben Interesse an unseren Produkten?
Fragen Sie ein unverbindliches Angebot an.

Unsere langjährigen Kunden schätzen an uns:

  • aussergewöhnlich hohe Qualität
  • zuverlässige Lieferbereitschaft für einen reibungslosen Ablauf Ihrer Produktion
  • Entwicklung und Produktion von individuellen Lösungen
  • exzellente fachkundige Beratung
  • Gurtbandweberei und weiterverarbeitende Konfektion unter einem Dach
  • Produktion nur in Deutschland zu wettbewerbsfähigen Preisen
Anfrage starten

Carl Stahl GmbH & Co. KG,
Gurt- und Bandweberei

Anhauser Str. 7
D-89542 Herbrechtingen

Tel.: +49 (0) 7324 / 9604 - 0
Fax: +49 (0) 7324 / 9604 - 20
Mail: info@stahl-gurte.de